Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

PVC

 

Kunststoffbodenbelag, bestehend aus einer oder mehreren Schichten mit der gleichen Zusammensetzung und Farbe, durchgehend durch die gesamte Dicke gemustert.

 

Meistens auf zwei Meter gefertigt, sollten diese Beläge im Nahtbereich thermisch verschweißt werden; was umfangreiches handwerkliches Geschick und Wissen voraussetzt.

 

Diese Beläge müssen vollflächig mit geeigneten Dispersionsklebern auf vorbereiteten Untergründen verlegt werden.

 

Der Einsatzbereich ist überall dort, wo erhöhte Ansprüche auf Hygiene, Strapazierfähigkeit und Gestaltungsmöglichkeiten liegen. Wie z.B. in Krankenhäusern, Altenheimen, Schulen u.s.w..

 

Namhafte Hersteller von PVC-Belägen sind unter anderen:

 

Tarkett

 

Forbo

 

DLW-Gerflor

 

 

Diese Beläge eignen sich besonders zum Verfugen im Nachtbereich mit Sysbo plus, einer speziellen 2-K Fugenmasse.